Storchenhorste in der Schweiz

Storch Schweiz
Cigogne Suisse

 
 

Partnerwechsel auf dem Berner-Horst

Auf dem Berner-Storchenhorst hat sich letzte Nacht ein Storchenkampf ereignet, wobei der ehemalige unberingte Partner vertrieben und das bereits gelegte Ei aus dem Horst geworfen wurde.

Also scheint ein Partnerwechsel stattgefunden zu haben. Ein solches Ereignis gab es schon im vergangen Jahr, damals hatte sich der ansässige, unberingte Storch noch durchsetzen können. In diesem Jahr scheint wohl der Eindringling stärker gewesen zu sein.

Da sich dieser Partnerwechsel noch zu Beginn der Brutsaison ereignet hat, können wir davon ausgehen, dass es in etwa 1-2 Wochen zu einer erneuten Eiablage kommen wird, und sofern das Wetter es hoffentlich auch zulässt, in Bern trotzdem eine Jungenaufzucht beobachtet werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück