Netzwerk Storch Schweiz

Im Netzwerk Storch Schweiz arbeiten wir eng mit unseren Partner zusammen.

Schweizerische Vogelwarte Sempach

Die Schweizerische Vogelwarte Sempach hat das Patronat der Gesellschaft Storch Schweiz inne. Die Schweizerische Vogelwarte Sempach unterstützt dabei insbesondere die Überwachung der Brutpopulation des Weissstorchs in der Schweiz (Erhebung, Erfassung und Aufbewahrung von

Daten über Bestand, Bruterfolg, Beringung und Ringablesungen), die von der Gesellschaft Storch Schweiz gewährleistet wird. http://www.vogelwarte.ch/

Infozentrum Witi Altreu

Über 50 Brutpaaren nisten auf den Dächern und Bäumen in Altreu SO.  2020 war ein erfolgreiches Storchenjahr, 53 Brutpaare zogen 92 Junge auf.

Das Infozentrum ist ab 17. April 2021 wieder geöffnet- wenn Corona es erlaubt.

Kontakt: Renata Gugelmann - 079 837 27 58 / 032 623 52 14 - r_gugelmann@bluewin.ch - www.infowiti.ch

Greifensee Stiftung

Seit 2020 ist Maria Rohrer, Biologin und Rangerin der Greifensee-Stiftung. In einem kleinen Arbeitspensum kümmert sie sich um die Störche rund um den Greifensee. Die Gemeinden rund um den See zählen mit ihren rund dreissig Storchenhorsten zu den wichtigsten Brutgebieten im Kanton Zürich.

Kontakt: storch@greifensee-stiftung.ch - www.greifensee-stiftung.ch

Interessengemeinschaft Storch Avenches

2020 war mit 43 Storchennester das erfolgreichste Storchenjahr am Gestüt in Avenches. Robert Schoop von Storch Schweiz konnte von den 73 Jungstörchen 47 beringen. Die Beringung 2020 verlief sehr emotional, denn es war die letzte Beringung für Robert. Nach 28 Jahre ging der Avencher «Storchenpapi» mit einem lachendem und mit einem weinenden Auge in den wohlverdienten Ruhestand. Aber mit Hansruedi Zurkinden lebt seine Passion weiter, denn auch er ist ein leidenschaftlicher Storchenvater geworden und so wurde die "Interessengemeinschaft Storch Avenches" gegründet. Sie setzt sich aus folgenden Personen zusammen: Hansruedi Zurkinden, Philine Lüthi, Monika Hàmmerli und Kurt Geissler.  https://www.agroscope.admin.ch/agroscope/fr/home/a-propos/historique/avenches/stoerche-sng-avenches.html

 

Birdlife-Naturzentrum Neeracherried

 

Im Neeracherried lässt sich die Natur hautnah erleben.

Das Naturzentrum ist wegen der Corona-Massnahmen frühestens am Sonntag, 14. März 2021 wieder geöffnet (9-16 Uhr).

Kontakt: Stefan Heller und Lena Escher geben Ihnen gerne weitere Infos.

Tel. 044 858 13 00 -  neeracherried@birdlife.ch - www.birdlife.ch/neeracherried