Zum Inhalte springen

Storch Schweiz

Die Gesellschaft Storch Schweiz setzt sich für die Verbesserung des Lebensraumes, die Verminderung von Gefahren und ein grösseres Verständnis für den Storch ein. Wenn der Storch in der Schweiz überleben soll, müssen wir ihm gute Lebensräume zur Verfügung stellen.
Günstige und an Nahrung reiche Lebensräume verringern die Jungensterblichkeit und erhöhen die Chance, dass uns der Storch erhalten bleibt.

Im Netzwerk Storch Schweiz arbeiten wir eng mit unseren Partnern in der Schweiz zusammen. Die Schutzmassnahmen für den Weissstorch erfordern ausserdem eine internationale Zusammenarbeit in unseren Projekten.

Die Landschaft ist ein Stück unseres eigenen Wesens.
Jede Zerstörung der Landschaft bedeutet eine Zerstörung unserer seelischen Substanz.

Weissstorch im Aufwind - Mauensee 2024

Viele Jahre liessen die Störche in Mauensee auf sich warten bis endlich 2016 ein Storchenpaar auf der Bogenauerinsel gebrütet und ein Junges aufgezogen hat.  Von nun an ging es Jahr für Jahr bergauf.

Die Brutsaison 2024 am Mauensee beim Weissstorch was aussergewöhnlich. 

Im folgenden Bericht beschreibt Ruedi Wüst die ganze Storchengeschichte < Der Weisstorch im Aufwind - Mauensee 2024